FIA WTCC

Ehrlacher sichert sich Pole für WTCC-Eröffnungsrennen von Argentinien

Ehrlacher sichert sich Pole für WTCC-Eröffnungsrennen von Argentinien
Von FIA WTCC

15/07/2017 um 21:05Aktualisiert 16/07/2017 um 10:11

Eurosport Player : Verfolgen Sie das ganze Event live

Jetzt bei Eurosport

Aufgrund der Reverse-Grid-Regel wird der Pilot von RC Motorsport und Neffe des vierfachen Weltmeisters Yvan Muller erstmals in seiner WTCC-Karriere von der Pole Position starten.

Er hatte den zweiten Abschnitt der Qualifikation auf Rang Zehn beendet, gleichbedeutend mit der Pole Position für das Elf Runden dauernde Eröffnungsrennen am Sonntag.

"Es war heute morgen nicht einfach, mit so wenig Fahrbetrieb", so Ehrlacher." Ich bin glücklich, aber wir müssen weiter lernen und uns verbessern."

0
0
Quoten präsentiert von Tipico