Ekbloms WTCC Rückkehr freut Björk

Ekbloms WTCC Rückkehr freut Björk
Von FIA WTCC

23/09/2016 um 11:25

Eurosport Player : Verfolgen Sie das ganze Event live

Live auf Eurosport

Thed Björk freut sich darüber, dass sein Teamkollege Fredrik Ekblom beim WTCC Rennen von China in die FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft zurückkehrt.

AUTO - WTCC MOSCOW 2016

AUTO - WTCC MOSCOW 2016FIA WTCC

Ekblom ist seit den Läufen in Moskau Anfang Juni nicht mehr mit dem Volvo S60 Polestar TC1 des Werksteams gefahren. Da aber sowohl Robert Dahlgren als auch Néstor Girolami, die den zweiten Volvo in der Zwischenzeit gefahren waren, an diesem Wochenende andere Verpflichtungen haben, wurde Ekblom für die Rennen auf dem Shanghai International Circuit von seinen Testaufgaben abberufen.

«Nachdem Fredrik bei einigen Rennen anderen Fahrern den Vortritt lassen musste, brennt er darauf zurückzukommen», sagt Björk, der drei Jahre lang zusammen mit Ekblom in der Skandinavischen Tourenwagenmeisterschaft gefahren war.«Er ist echt motiviert. Es es gut für das Team, dass er zurückkommt und wir sehen, was er beim Testen gelernt hat. Es fühlt sich wie eine Wiedervereinigung an, und gemeinsam werden wir unser Bestes geben.»

Im Gegensatz zu Björk ist Ekblom noch nie in Schanghai gefahren.«Ich freue mich sehr auf das Wochenende», sagt Ekblom.«Die Strecke scheint toll zu sein. Thed war schon dort und hat mir einige Infos gegeben. Ich kann es kaum erwarten, wieder in der WTCC zu fahren.»

0
0