Matton würdigt scheidende WTCC Legende Muller

Matton würdigt scheidende WTCC Legende Muller
Von FIA WTCC

22/09/2016 um 11:23

Eurosport Player : Verfolgen Sie das ganze Event live

Live auf Eurosport

Citroën Racing Chef Yves Matton hat Yvan Muller und dessen Beitrag zum Erfolg der Marke in der FIA World Touring Car Championship gewürdigt, nachdem der viermalige Weltmeister sein WTCC Karriereende angekündigt hat.

AUTO - WTCC NURBURGING 2016

AUTO - WTCC NURBURGING 2016FIA WTCC

Muller war Teil des Citroën WTCC Programms, seit es vor der Saison 2014 begonnen hat. Matton dankt dem Franzosen für seinen Einsatz.

«Das ganze Citroën Racing Team ist stolz, dass Yvan Muller ein Teil von uns ist», erklärt er.«Jedes Mal, wenn wir in einen Wettbewerb einsteigen, suchen wir nach den besten Fahrern. Darum haben wir Yvan gleich zu Beginn unseres Engagements in der FIA WTCC eingeladen, zu uns zu kommen. Wir werden seinen Beitrag niemals vergessen. Wir kamen aus der Rallye und mussten alles lernen, und er hat das Team immer gerne an seiner Erfahrung teilhaben lassen. Er ist ein großartiger Sportler und ein toller Kerl, der die Interessen von Citroën immer an erste Stelle gesetzt hat.»

Matton ergänzt:«Es spricht für Yvan, dass er sich nach drei Saisons bei uns dazu entschieden hat, seine Karriere zu einem Zeitpunkt zu beenden, an dem er noch immer Pole-Positions, Siege und Titel einfahren kann. Er wird immer Teil der Citroën Racing Familie bleiben, und wir wünschen ihm für seinen weiteren Lebensweg, den wir mit Interesse verfolgen werden, alles Gute.»

0
0