FIA WTCC

WTCC-Star Girolami mit Gaststart in Schweden

WTCC-Star Girolami mit Gaststart in Schweden
Von FIA WTCC

15/09/2017 um 12:00Aktualisiert 16/09/2017 um 09:40

Eurosport Player : Verfolgen Sie das ganze Event live

Jetzt bei Eurosport

Néstor Girolami darf an diesem Wochenende royale Rennluft schnuppern, wenn er beim Finale der schwedischen GT-Meisterschaft antritt. Er teilt sich dabei einen Volvo S60 Polestar mit Prinz Carl Philip von Schweden.

Polestar Cyan Racing bietet diese Saison seinem WTCC-Fahrertrio eine besondere Chance. Die WTCC-Stars Girolami, Thed Björk und Nicky Catsburg teilen sich bei ausgewählten Rennen der schwedischen GT-Meisterschaft das Cockpit mit Kronprinz Carl Philip. An diesem Wochenende findet der Lauf in Mantorp statt – Girolamis Chance, sein Können unter Beweis zu stellen.

"Ich bin sehr glücklich, diese Möglichkeit zu bekommen. Natürlich werde ich mein bestes geben, um Prinz Carl Philip beim Saisonfinale bestmöglich zu helfen. Das ist immer ein spezielles Rennen, egal in welcher Meisterschaft", freut sich Girolami."Es wird nicht einfach werden, da ich weder die Strecke, noch das Auto kenne. Aber ich bin es gewohnt, mich schnell anpassen zu müssen. Ich hoffe, dass wir zusammen ein Podium erzielen können."

Girolami weiß, wie es ist, Meisterschaften zu gewinnen. Der Argentinier hat in der Vergangenheit bereits zweimal die Súper TC2000 in seinem Heimatland gewonnen. Dieses Mal scheinen Chancen aber schlecht zu stehen: Prinz Carl Philip liegt mit 47 Punkten Rückstand auf das führende Ferrari-Duo Fredrik Larsson und Ingvar Mattsson nur auf dem zweiten Rang der Meisterschaft. Eine schwierige Aufgabe, auch für Girolami, da an diesem Wochenende nur noch 50 Meisterschaftspunkte zu vergeben sind.

Schon gewusst?Polestar Cyan Racing präsentierte im Oktober 2015 sein Team für die FIA WTCC in Mantorp.

0
0