Getty Images

Chusovitina mit Vorfreude auf achte Olympische Spiele: "Liebe das Turnen"

Chusovitina mit Vorfreude auf achte Olympische Spiele: "Liebe das Turnen"
Von Eurosport

12/02/2020 um 11:34Aktualisiert 12/02/2020 um 14:46

"Turn-Oma" Oksana Chusovitina sieht ihren achten Olympischen Spielen im Sommer in Tokio mit riesiger Vorfreude entgegen. "Ich liebe einfach das Turnen und habe mich gefragt: Warum soll ich keine Wettkämpfe mehr bestreiten, wenn ich noch konkurrenzfähig bin", sagte die Usbekin im AFP-Gespräch. Die Mannschafts-Olympiasiegerin von Barcelona 1992 (!) wird im Juni 45 Jahre alt.

Von 2006 bis 2012 ging Chusovitina, die auch die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, für den Deutschen Turner-Bund an die Geräte und gewann 2008 in Peking Olympia-Silber am Sprung.

Die sportliche Qualifikation für Tokio 2020 war der ehemaligen Weltmeisterin bei der letztjährigen WM in Stuttgart gelungen.

(SID)

Video - Olympia-Countdown: Tokio feiert mit Feuerwerk

00:30