Bahnradsport

Olympia 2021: Italien rast dank Filippo Ganna in der Teamverfolgung zum Weltrekord und zu Gold

Dank eines ganz starken Filippo Ganna hat sich Italien im Izu Velodrome die Goldmedaille in der Teamverfolgung der Männer über 4000 m gesichert. Angeführt vom Zeitfahr-Weltmeister schlugen die Italiener Dänemark und unterboten in 3:42,032 Minuten zudem nochmals ihren erst am Dienstag aufgestellten Weltrekord. Die Dänen brachen dagegen auf den letzten Metern ein. Das Finale in voller Länge.

00:05:06, 04/08/2021 Am 09:37