SID

Aito bleibt Cheftrainer bei Alba Berlin

Aito bleibt Cheftrainer bei Alba Berlin
Von SID

16/08/2019 um 07:45Aktualisiert 16/08/2019 um 07:57

Der frühere deutsche Basketball-Serienmeister Alba Berlin hat den Vertrag mit seinem Trainer Aito Garcia Reneses um ein Jahr verlängert. Der 72-jährige Spanier geht damit in seine dritte Saison mit den Berlinern, die er in fünf Endspiele geführt hatte, dabei aber ohne Titel geblieben war."Die beiden vergangenen Jahre in Berlin haben meine Erwartungen übertroffen. Ich bin daher sehr froh, dass...

Der 72-jährige Spanier geht damit in seine dritte Saison mit den Berlinern, die er in fünf Endspiele geführt hatte, dabei aber ohne Titel geblieben war.

"Die beiden vergangenen Jahre in Berlin haben meine Erwartungen übertroffen. Ich bin daher sehr froh, dass wir fast das komplette Team zusammengehalten haben", sagte Aito, der 2018 Trainer des Jahres in der Bundesliga war und 2019 Trainer des Jahres im EuroCup wurde. Dort war Alba erst in der Finalserie an Valencia Basket gescheitert.

"Aito ist einer der besten Coaches in Europa und wir sind sehr froh, dass wir weiter mit ihm zusammenarbeiten können", erklärte Alba-Sportdirektor Himar Ojeda, "wir wollen auf höchstem Level wettbewerbsfähig sein, unsere jungen Spieler weiterentwickeln und attraktiven Basketball spielen. Aito passt perfekt zu dieser Philosophie und zu unserem Programm."

0
0