Bei der Auswahl der Spieler entschied sich James zuerst für seinen Teamkollegen Anthony Davis von den Los Angeles Lakers, dann sicherte er sich NBA-Champion Kawhi Leonard (L.A. Clippers) und den derzeit verletzten Doncic (Dallas Mavericks). Fünfter Starter im Team LeBron ist am 16. Februar James Harden (Houston Rockets).

Giannis Antetokounmpo (Milwaukee Bucks), Kapitän der gegnerischen Mannschaft, wählte Joel Embiid (Philadelphia 76ers), Pascal Siakam (Toronto Raptors), Kemba Walker (Boston Celtics) und Trae Young (Atlanta Hawks) aus.

Basketball
EuroCup: Ulm startet mit Heimsieg
VOR 6 STUNDEN

"Ich weiß, ihr seid alle überrascht", scherzte James, als er Davis als Nummer eins vorstellte. Antetokounmpo, Grieche mit nigerianischen Wurzeln, suchte sich zuerst seinen "afrikanischen Bruder" Embiid aus Kamerun aus.

Basketball
Belarus: Basketballerin Leutschanka nach Protesten inhaftiert
VOR 9 STUNDEN
Basketball
Alba mit Ausnahmegenehmigung im Krisengebiet: "Spezielle Situation"
VOR 10 STUNDEN