SID

Atlanta verliert ohne Schröder

Atlanta verliert ohne Schröder
Von SID

15/02/2018 um 07:16Aktualisiert 15/02/2018 um 07:24

Ohne ihren verletzten Topscorer Dennis Schröder haben die Atlanta Hawks in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA die nächste Niederlage kassiert.

Bei den Detroit Pistons unterlag das Team von Headcoach Mike Budenholzer 98:104. Schröder, der beim Tabellenschlusslicht der Eastern Conference in der laufenden Saison im Schnitt 19,5 Punkte sammelte, kam wegen Rückenbeschwerden nicht zum Einsatz.

Auch für zwei Nationalmannschaftskollegen des gebürtigen Braunschweigers lief es in der Nacht zu Donnerstag nicht gut: Daniel Theis kassierte mit den Boston Celtics beim 119:129 gegen die Los Angeles Clippers die dritte Niederlage in Folge. Der Rookie kam ebenso auf zwei Punkte wie Paul Zipser bei der 98:122-Heimpleite der Chicago Bulls gegen die Toronto Raptors.

0
0