46.000 Karten seien schon weg, wie Weiss am Montag in Berlin mitteilte. "Der Ticketverkauf macht uns Mut", so Weiss, der die Zahlen trotz Pandemie als "sehr gutes und positives Signal" sah.
Deutschland ist bei der EM 2022 (1. bis 18. September) Co-Gastgeber. Die Nationalmannschaft läuft in Köln (Vorrunde) und im Falle des Weiterkommens in Berlin (Finalrunde) auf. "Ich persönlich wünsche mir auch, dass wir bis ins Halbfinale kommen", sagte Weiss zu den Zielen. Die Deutschen treffen in der schweren Gruppe B auf Frankreich, Litauen, Europameister Slowenien, Bosnien-Herzegowina und Ungarn.
Basketball
NBA: Wagner-Brüder verlieren mit Orlando klar gegen die Warriors
VOR 16 STUNDEN
Ursprünglich hatte die EM bereits in diesem Jahr steigen sollen, wurde wegen der Pandemie aber verschoben. Die Angst, dass dies wegen steigender Coronazahlen erneut passieren könnte, sei laut Weiss jedoch "nicht groß". Im Februar, so Weiss, wollen sich die Organisatoren der Spiele in Deutschland im großen Kreis wiedertreffen. "Dann können wir vielleicht schon was absehen. Ich vermute mal, dass es nach dem Frühjahr und im Sommer dann wieder besser wird", so Weiss.
Basketball
Das SID-Kalenderblatt am 7. Dezember: Larry Bird wird 65
VOR 17 STUNDEN
Basketball
Dritter Sieg in fünf Tagen: Bayern schlagen auch Heidelberg
GESTERN AM 20:18