In einem Nachholspiel setzten sich die Franken mit 74:67 (35:34) bei ratiopharm Ulm durch und verbesserten sich auf den achten Platz.
Bamberg, das zuletzt nacheinander gegen München, Bayreuth und Oldenburg verloren hatte, steht jetzt bei fünf Siegen und sechs Niederlagen. Ulm (6:4), Play-off-Halbfinalist der vergangenen Saison, ist Siebter. Als bester Werfer der Gäste kam Chase Fieler auf 13 Punkte. Vier Bamberger punkteten zweistellig.
Basketball
Spuk ist vorbei - Griner kommt im Austausch für Waffenhändler But frei
VOR EINER STUNDE
Nach dem Spiel gab Bamberg bekannt, dass sich Tyler Larson am Montag einer Arthroskopie im linken Knie unterziehen wird. Beim Point Guard aus den USA wird eine kleine Knorpelabsprengung entfernt. Der Klub kündigte zudem an, bald Verstärkungen präsentieren zu wollen.
Basketball
Irving überklebt Sponsorenlogo: "Ich bin frei"
VOR 10 STUNDEN
Basketball
NBA: Orlando mit Wagner-Brüdern beendet Pleiten-Serie
VOR 11 STUNDEN