Die Berliner gewannen am Donnerstagabend das dritte Spiel gegen Ex-Champion Brose Bamberg deutlich mit 103:70 (61:36) und erreichten problemlos die Runde der letzten Vier.
Auch Ludwigsburg schaffte den Sweep gegen ratiopharm Ulm durch ein 97:79 (58:35) im dritten Duell. Berlin und Ludwigsburg treffen im Halbfinale aufeinander.
In Bamberg trafen gleich sieben Berliner Spieler zweistellig. Topscorer war Oscar da Silva mit 14 Punkten. Ludwigsburg hatte in Justin Simon (20 Punkte) seinen besten Schützen.
Basketball
ESPN: Theis geht von Boston nach Indiana
VOR 4 STUNDEN
In den beiden weiteren Viertelfinals fehlt Bayern München (gegen Niners Chemnitz) und den Telekom Baskets Bonn (gegen Hamburg Towers) jeweils noch ein Sieg fürs Weiterkommen.
Basketball
Vor Gericht in Russland: Prozess gegen Griner hat begonnen
VOR 8 STUNDEN
NBA
Rekordvertrag: Superstar Jokic verlängert für über 250 Millionen
VOR 15 STUNDEN