Der 25-Jährige von Orlando Magic kann am Turnier (1. bis 18. September) wegen einer Knöchelverletzung nicht teilnehmen. Das gab der Deutsche Basketball Bund (DBB) am Mittwoch bekannt.
"Dass jetzt der Knöchel nicht mitspielt, ist erstmal schwierig zu akzeptieren, aber gehört dazu", sagte Olympia-Teilnehmer Wagner und zeigte sich enttäuscht: "Seit Jahren hab ich mich auf dieses Turnier und diese Möglichkeit gefreut: In Deutschland zu spielen, in Köln und meiner Stadt Berlin, mit meinem Bruder, bei einer Heim-Europameisterschaft, war etwas, dass ich mir jetzt schon länger erträumt hatte." Franz Wagner (20), ebenfalls in Orlando unter Vertrag, gehört zum DBB-Aufgebot, das am vergangenen Wochenende in die Vorbereitung für die EuroBasket gestartet war.
"Das ist ein harter Schlag für uns und vor allem für ihn selbst. Er wollte so gerne in Deutschland spielen, vor den eigenen Fans in seinem Land", sagte Bundestrainer Gordon Herbert. Wagner sei "ein toller Basketballspieler und ein richtig guter Typ. Die Gesundheit steht an erster Stelle und wir alle wünschen Moritz eine baldige und vollständige Genesung."
Basketball
Basketball: Alba mit EM-Stars zum zweiten Sieg
VOR 2 STUNDEN
Wagner hatte im Vorjahr besonders beim Olympia-Qualifikationsturnier in Split/Kroatien überzeugt und war als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet worden.
Basketball
BBL: Vizemeister München startet mit Heimsieg in die Saison
VOR 20 STUNDEN
Basketball
Elftes WM-Gold für die US-Basketballerinnen
UPDATE GESTERN UM 10:08 UHR