SID

Basketball-Supercup: DBB-Team vorerst ohne Kapitän Benzing

Basketball-Supercup: DBB-Team vorerst ohne Kapitän Benzing
Von SID

15/08/2019 um 14:12Aktualisiert 15/08/2019 um 14:23

Die deutschen Basketballer müssen beim Supercup in Hamburg vorerst auf ihren Kapitän Robin Benzing verzichten. Der 30 Jahre alte Flügelspieler hat im Training eine Knieblessur erlitten. "Er wird morgen auf jeden Fall erstmal ausfallen. Ansonsten sind wir aber komplett und freuen uns auf das Turnier", sagte Bundestrainer Henrik Rödl. Man werde von Tag zu Tag schauen.Rödls Team trifft am Freitag...

Der 30 Jahre alte Flügelspieler hat im Training eine Knieblessur erlitten. "Er wird morgen auf jeden Fall erstmal ausfallen. Ansonsten sind wir aber komplett und freuen uns auf das Turnier", sagte Bundestrainer Henrik Rödl. Man werde von Tag zu Tag schauen.

Rödls Team trifft am Freitag im ersten Duell auf Ungarn (20.00 Uhr/Magenta Sport), es folgen Spiele gegen die WM-Teilnehmer Tschechien am Samstag (20.00 Uhr) und Polen am Sonntag (20.00 Uhr). Das deutsche Team ist in der Hansestadt erstmals in der WM-Vorbereitung komplett, Starspieler Dennis Schröder hatte den ersten Test für das Turnier in China (31. August bis 15. September) in Trier gegen Schweden (78:46) noch verpasst.

0
0