Der langjährige Nationaltrainer ist im Alter von 77 Jahren in Belgrad gestorben, das gab der serbische Verband KSS bekannt.
"Die EuroLeague ist mehr als traurig darüber, dass ein enger Freund und wahrer Gigant unseres Sports uns zu früh verlassen hat", sagte Jordi Bertomeu, Geschäftsführer der europäischen Königsklasse. "Der Basketball hat einen seiner Pioniere verloren, aber das Erbe von Trainer Ivkovic lebt weiter."
Basketball
Neuer Grundlagenvertrag zwischen DBB und BBL
VOR 4 MINUTEN
Dusan "Duda" Ivkovic hatte Jugoslawien zum WM-Titel 1990 geführt, dazu kam EM-Gold in den Jahren 1989, 1991 und 1995 sowie Olympia-Silber 1988. Als Klubtrainer holte Ivkovic in seiner Heimat Jugoslawien, in Griechenland und in Russland den Meistertitel. Seinen letzten großen Erfolg feierte der Trainer mit Olympiakos Piräus, 2012 gewann er mit dem Klub die EuroLeague. 2017 wurde Ivkovic in die Hall of Fame des Weltverbandes FIBA aufgenommen.
Basketball
Basketball: Erster Liga-Sieg für München - Berlin wieder gestolpert
VOR 4 MINUTEN
Basketball
NBA: 76ers suspendieren Simmons für Eröffnungsspiel
VOR 14 MINUTEN