SID

Basketball-WM: Frankreich setzt auf NBA-Quintett

Basketball-WM: Frankreich setzt auf NBA-Quintett
Von SID

12/06/2019 um 12:34Aktualisiert 12/06/2019 um 12:46

Deutschlands Vorrundengegner Frankreich hat fünf NBA-Profis in sein vorläufiges Aufgebot für die Basketball-WM in China berufen. Nationaltrainer Vincent Collet setzt in der Vorbereitung zunächst auf 15 Spieler, sieben weitere stehen als mögliche Nachrücker bereit. Der Kader muss vor dem Turnierbeginn auf zwölf Spieler reduziert werden.Aus der NBA sind Nicolas Batum (Charlotte Hornets), Evan...

Nationaltrainer Vincent Collet setzt in der Vorbereitung zunächst auf 15 Spieler, sieben weitere stehen als mögliche Nachrücker bereit. Der Kader muss vor dem Turnierbeginn auf zwölf Spieler reduziert werden.

Aus der NBA sind Nicolas Batum (Charlotte Hornets), Evan Fournier (Orlando Magic), Rudy Gobert (Utah Jazz), Timothe Luwawu-Cabarrot (Chicago Bulls) und Frank Ntilikina (New York Knicks) dabei. Der frühere Europameister Frankreich ist am 1. September (14.30 Uhr MESZ) in Shenzhen Auftaktgegner der deutschen Mannschaft. Die weiteren Teams in der Gruppe G sind die Dominikanische Republik und Jordanien.