Das gaben die Oberfranken drei Tage nach dem Ende der Hauptrunde bekannt. Bayreuth ist als Tabellenzehnter nicht in den Play-offs dabei.
Der 47-jährige Österreicher geht damit in seine sechste Saison bei Bayreuth. Grund für die Entscheidung war laut Korner ein "Das-kann-es-doch-noch-nicht-gewesen-sein-Gedanke. Die Aussicht darauf, noch eine Saison in einer vollen Oberfrankenhölle zu coachen und mitzuhelfen, wieder ein Team auf die Beine zu stellen, das es schafft, die alte Begeisterung wieder zu erwecken, hat es mir relativ einfach gemacht, meinen Vertrag hier zu verlängern."
NBA
Überragender Schröder führt Celtics zum Sieg
VOR 7 STUNDEN
Basketball
BBL: Bayern und Bonn im Gleichschritt an der Spitze
VOR 16 STUNDEN
Basketball
NBA: Hartenstein gewinnt im Stadtduell gegen die Lakers
GESTERN AM 08:42