Basketball

BBL: Braunschweigs Viertelfinal-Heimspiel gegen München verlegt

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Das Spiel der Löwen Braunschweig wurde verlegt

Fotocredit: SID

VonSID
15/05/2019 Am 13:11 | Update 15/05/2019 Am 13:18

Die Löwen Braunschweig bestreiten ihr erstes Heimspiel im Play-off-Viertelfinale der Basketball Bundesliga (BBL) zwei Tage später als geplant. Die Begegnung mit Titelverteidiger und Hauptrundensieger Bayern München wurde auf den 24. Mai verlegt und beginnt um 19.30 Uhr in der Volkswagen-Halle, das teilten die Löwen am Mittwoch mit. Am ursprünglichen Termin stehe die Halle "aufgrund einer...

Die Begegnung mit Titelverteidiger und Hauptrundensieger Bayern München wurde auf den 24. Mai verlegt und beginnt um 19.30 Uhr in der Volkswagen-Halle, das teilten die Löwen am Mittwoch mit. Am ursprünglichen Termin stehe die Halle "aufgrund einer mehrtägigen nicht-öffentlichen Veranstaltung nicht zur Verfügung".

Braunschweigs Geschäftsführer Sebastian Schmidt äußerte sich "sehr glücklich darüber, dass wir uns auf eine Spielverlegung einigen konnten und wir dieses Play-off-Heimspiel somit vor unserem eigenen Publikum austragen können. Ein riesiger und herzlicher Dank geht vor allem an den FC Bayern Basketball, aber natürlich auch an die BBL und den TV-Partner."

Basketball

"United against Racism": Basketball-Bundesliga legt Motto für Finals fest

VOR 3 STUNDEN
NBA

Durant bestätigt Saison-Aus: "Ich glaube nicht, dass ich schon bereit bin"

VOR 4 STUNDEN
Basketball

Basketball-Star Schröder: "Sportler spielen eine große Rolle im Kampf gegen Rassismus"

VOR 5 STUNDEN
Ähnliche Themen
Basketball
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Letzte News

Basketball

"United against Racism": Basketball-Bundesliga legt Motto für Finals fest

VOR 3 STUNDEN

Letzte Videos

Basketball

Olympia-Highlights: Gold vor den eigenen Fans fürs US-Dreamteam 1996

00:05:07

Meistgelesen

#SotipptderBoss

#SotipptderBoss: Bayern kennt keine Gnade mit Bayer

VOR 2 STUNDEN
Mehr anzeigen