Die Sachsen setzten sich am Mittwochabend gegen die BG Göttingen mit 87:86 (40:51) durch. Sechs Minuten vor dem Ende lag das Team von Rodrigo Pastore noch mit 16 Punkten zurück.
Darion Atkins war mit 19 Zählern bester Werfer der Niners, die mit 22:10 Punkten nur knapp hinter Spitzenreiter Telekom Baskets Bonn (24:8) liegen. Göttingen halfen auch die starken 35 Punkte von Kamar Baldwin nichts. In den letzten dreieinhalb Minuten erzielten die Gäste keinen Treffer mehr.
Basketball
BBL-Boss Holz appelliert an die Politik: Spiele mit Fans "kein Treiber der Pandemie"
VOR 16 STUNDEN
Basketball
NBA: Deutliche Niederlage für Kleber, Harteinstein überzeugt bei Clippers Aufholjagd
VOR EINEM TAG
Basketball
Nächste Alba-Pleite in EuroLeague - Bayern verbessern Play-off-Chancen
GESTERN AM 21:56