Basketball

BBL-Endturnier: Ludwigsburg im ersten Finalspiel ohne Topscorer Knight

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Marco Knight fehlt den Ludwigsburgern MHP beim ersten Finalspiel

Fotocredit: SID

VonSID
26/06/2020 Am 18:57 | Update 26/06/2020 Am 19:00

Ohne ihren Topscorer und Antreiber Marco Knight müssen die MHP Riesen Ludwigsburg das erste Finalspiel beim Endturnier der Basketball Bundesliga (BBL) gegen Alba Berlin bestreiten. Ob der bislang herausragende Spieler des Finalturniers am Sonntag im zweiten Finalspiel (15.00 Uhr/MagentaSport und Sport 1) eingesetzt werden kann, scheint mehr als fraglich.Der 30 Jahre alte Amerikaner hatte sich...

Ob der bislang herausragende Spieler des Finalturniers am Sonntag im zweiten Finalspiel (15.00 Uhr/MagentaSport und Sport 1) eingesetzt werden kann, scheint mehr als fraglich.

Der 30 Jahre alte Amerikaner hatte sich bereits im zweiten Vorrundenspiel gegen Frankfurt am rechten Sprunggelenk verletzt, hielt aber zunächst in den weiteren Partien durch. Nach dem zweiten Halbfinalspiel gegen ratiopharm Ulm, in dem er die Riesen fast im Alleingang in ihr erstes Finale geführt hatte, konnte Knight dann kaum noch laufen.

Basketball

Basketball: Spieler-Trio verlässt Alba Berlin

VOR 3 STUNDEN
Basketball

Nach Herrera-Transfer: Oldenburg verstärkt sich mit Hornsby

VOR 4 STUNDEN
Basketball

Vor NBA-Restart in Disney World: Theis hofft auf Einhaltung der Hygieneregeln

VOR 4 STUNDEN
Ähnliche Themen
Basketball
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen