SID

Basketball: Bayreuth distanziert Frankfurt im Play-off-Rennen

Bayreuth distanziert Frankfurt im Play-off-Rennen
Von SID

06/04/2018 um 21:07Aktualisiert 06/04/2018 um 22:28

Die Basketballer von medi Bayreuth haben im Rennen um die Play-off-Plätze in der Bundesliga einen wichtigen Sieg gelandet. Die Franken gewannen nach zuletzt drei Niederlagen in Serie gegen den direkten Konkurrenten Frankfurt Skyliners mit 69:62. Damit schoben sie sich mit nun 34:20 Zählern an den punktgleichen Telekom Baskets Bonn vorbei auf Platz fünf, Frankfurt bleibt mit 32:24 Punkten Siebter.

Die Franken gewannen nach zuletzt drei Niederlagen in Serie am Freitagabend gegen den direkten Konkurrenten Frankfurt Skyliners mit 69:62 (26:26).

Damit schob sich Bayreuth mit nun 34:20 Zählern an den punktgleichen Telekom Baskets Bonn vorbei auf Platz fünf, Frankfurt bleibt mit 32:24 Punkten Siebter. Bester Werfer des Spiels war der Bayreuther Gabe York mit 20 Punkten, erfolgreichste Frankfurter waren Philip Scrubb und Shawn Huff mit jeweils 17 Zählern.

Die Gastgeber erwischten den besseren Beginn, doch die Skyliners kämpften sich im zweiten Viertel wieder heran. In der Folge blieb die Partie eng, erst 38 Sekunden vor Schluss konnte sich Bayreuth entscheidend absetzen.

Video - EuroCup Top 5: Blocks, Steals, Buzzerbeater und ein supersmarter Korbleger

01:17
0
0