Der erste Verfolger musste sich am Sonntag nach zuvor 18 Siegen in Serie überraschend bei den nicht für die Meisterrunde qualifizierten Giessen 46ers mit 87:102 (45:44) geschlagen geben. München (60:6 Punkte) ist damit nicht mehr einzuholen, die Berliner (56:10) starten als Zweiter in die am Samstag beginnenden Play-offs.

Eurosport
Jederzeit auf Ballhöhe: Kostenlose News per WhatsApp
01/07/2019 AM 16:59

Im Kampf um Platz vier verbuchten die Telekom Baskets Bonn einen souveränen 93:70 (49:33)-Erfolg bei den Rockets Erfurt, die als Tabellenvorletzter nun am letzten Spieltag am Dienstag im Fernduell mit den punktgleichen Eisbären um den Klassenerhalt spielen.

Die Bayern taten sich vor 4848 Zuschauern von Beginn an schwer gegen den aufopferungsvoll kämpfenden Underdog. Bis zum Schluss blieb es eine Partie auf Messers Schneide. Ein Dreier von Topscorer Stefan Jovic (17 Punkte) brachte die Hausherren 17 Sekunden vor Schluss mit 96:93 entscheidend in Führung. Bremerhaven verkürzte durch zwei Freiwürfe von Johnny Berhanemeskel zwar noch einmal den Rückstand, Vladimir Lucic machte kurz vor der Schlusssirene den Deckel drauf.

Dunks und Buzzer-Beater: Die Top10 der Eurocup-Saison

NBA
Sieg in "Alles-oder-Nichts-Spiel" - Boston schlägt Milwaukee
29/04/2018 AM 08:09
Bundesliga
Alba Berlin setzt Spitzenreiter FC Bayern unter Druck
01/04/2018 AM 21:06