Am Montagabend setzte sich der deutsche Pokalsieger gegen den Aufsteiger MLP Academics Heidelberg vor allem dank eines starken letzten Viertels mit 77:71 (33:33) durch.
Für die Münchner war es bereits der vierte Liga-Sieg in Folge. Am Samstag hatte der Spitzenreiter beim Syntainics MBC gewonnen, nur zwei Tage davor waren sie gegen Villeurbanne in der EuroLeague ebenfalls siegreich.
Basketball
BBL: Hamburg verliert nach Corona-Ausbruch in Giessen
VOR 6 STUNDEN
Gegen Heidelberg lagen die Bayern vor Beginn des letzten Viertels noch mit sechs Punkten zurück, dann drehte das Team von Andrea Trinchieri nochmal auf und sicherte sich den Erfolg. Bester Werfer für die Gastgeber war Nihad Djedovic mit 14 Punkten. Bei den Heidelbergern, für die es bereits die fünfte Niederlage in Folge war, erzielte Jordan Geist die meisten Zähler (15).
Basketball
BBL: Ulm festigt Platz in der Spitzengruppe
VOR 8 STUNDEN
Basketball
BBL: Weiterer Coronafall bei Hamburg - Partie in Gießen findet statt
VOR 10 STUNDEN