Nach drei Niederlagen in Folge siegten die Berliner beim spanischen Meister Baskonia Vitoria um Ex-Albatros Rokas Giedraitis mit 84:77 (46:50). Alba-Cheftrainer Aito Garcia Reneses, der seine Coronavirus-Infektion überstanden hat, reiste noch nicht mit ins Baskenland.
Große Hoffnungen auf einen Platz unter den besten Acht dürfen sich die Albatrosse trotzdem nicht machen. Mit acht Siegen in 21 Spielen liegt der frühere deutsche Serienmeister auf Platz 14. Bester Werfer der Berliner am Freitagabend war Guard Peyton Siva mit 14 Punkten.
Basketball
NBA: Wagner-Brüder, Schröder und Kleber gewinnen
VOR 5 STUNDEN
Basketball
Basketball: Alba nach Coronapause weiter sieglos
VOR 18 STUNDEN
Basketball
BBL: Hamburg verliert nach Corona-Ausbruch in Giessen
GESTERN AM 21:45