SID

Basketball: Brose Bamberg in EuroLeague chancenlos bei Real Madrid

Bamberg komplett chancenlos bei Real Madrid
Von SID

20/12/2016 um 22:38Aktualisiert 20/12/2016 um 23:50

Brose Bamberg hat in der EuroLeague einen Überraschungserfolg klar verpasst. Bei Real Madrid unterlagen die Franken am 13. Spieltag deutlich mit 72:95 (25:47) und kassierten nach zuletzt zwei Siegen nacheinander wieder eine Niederlage. In der Tabelle der 16 Teams umfassenden Liga liegt die Mannschaft von Trainer Andrea Trinchieri auf dem 15. Rang, nur die besten acht Teams kommen weiter.

Bester Werfer der chancenlosen Bamberger war Lucca Staiger mit 18 Punkten, Top-Scorer der Madrilenen war der Slowene Luka Doncic mit 16 Zählern.

Nach einem Fehlstart und nur neun Punkten im ersten Viertel lief Bamberg einem größer werdenden Rückstand hinterher. Erst im Schlussviertel agierten die Franken auf Augenhöhe.

Leider ist dieses Video nicht mehr verfügbar