SID

Olympiakos Piräus komplettiert durch Sieg gegen Anadolu Efes Final Four

EuroLeague: Olympiakos komplettiert Final Four
Von SID

02/05/2017 um 23:16Aktualisiert 02/05/2017 um 23:30

Olympiakos Piräus komplettiert das Final Four der EuroLeague im Mai in Istanbul. Der griechische Klub besiegte Anadolu Efes Istanbul mit 87:78 und setzte sich in der Best-of-five-Serie mit 3:2 durch. Olympiakos folgt dem russischen Vertreter ZSKA Moskau, Fenerbahce Istanbul aus der Türkei und Spaniens Real Madrid in das Turnier der vier besten europäischen Basketball-Vereine.

Real Madrid trifft am 19. Mai auf Istanbul (17:30 Uhr), Piräus kämpft gegen Moskau um den Einzug ins Endspiel (20:30). Das Spiel um Platz drei und das Finale finden am 21. Mai statt.

Leider ist dieses Video nicht mehr verfügbar