Zweimal im Pokalwettbewerb, zweimal in der BBL (je 2018, 2019) und einmal im EuroCup zogen die Albatrosse im Finale mit Garcia Reneses den Kürzeren. Es wird Zeit für die Wende, doch Berlin plagen Personalsorgen. "Wir müssen abwarten, ob uns neben Stefan Peno und Tim Schneider auch Johannes Thiemann, Kenny Ogbe und Makai Mason fehlen werden", sagte der Trainer.

Garcia Reneses bleibt trotz der Probleme betont ruhig. "Es ist nicht das erste Mal in der Saison, dass wir dezimiert in ein wichtiges Spiel gehen", sagte der 73-Jährige: "Ich setze darauf, dass wir darin mittlerweile Übung haben."

Basketball
Fall Breonna Taylor: James nach ausbleibender Mordanklage "am Boden zerstört"
VOR EINER STUNDE

Während Alba die Chance hat, durch seinen zehnten Pokalerfolg mit Rekordsieger Bayer Leverkusen gleichzuziehen, spielt der frühere deutsche Meister Oldenburg um den zweiten Triumph nach 2015. "An der Wand im Club Center ist noch Platz für ein weiteres Bild einer Mannschaft, die einen Titel gewonnen hat", so Trainer Mladen Drijencic: "Jeder Spieler wird bis in die Haarspitzen motiviert sein, da muss ich nicht pushen."

Vor fünf Jahren hatten die Oldenburger kurz nach Drijencics Amtsübernahme in eigener Halle den Cup geholt, jetzt will es auch Berlin zu Hause schaffen. Doch Alba ist nach der zuletzt erlittenen Ligapleite bei den EWE Baskets gewarnt. "Die Niederlage ist noch in unseren Köpfen und ich finde das gar nicht schlecht", sagte Nationalspieler Niels Giffey: "Wir wissen alle, dass wir besser spielen müssen, wenn wir Pokalsieger werden wollen."

Basketball
Bayern-Basketballer setzen Zeichen gegen Rassismus
VOR 4 STUNDEN
Basketball
NBA-Halbfinals: Theis und Boston vor dem Aus
VOR 5 STUNDEN