SID

Kader komplett: Schröder in Hamburg eingetroffen

Kader komplett: Schröder in Hamburg eingetroffen
Von SID

13/08/2019 um 18:08Aktualisiert 13/08/2019 um 18:11

Dennis Schröder ist am Dienstag als letzter deutscher Nationalspieler in die Vorbereitung auf die Basketball-WM in China eingestiegen. Der Leader traf am Mittag in Hamburg im Mannschaftshotel ein und wird am Wochenende beim Supercup in der Hansestadt auflaufen."Ich freue mich sehr, dass ich beim Team bin und wir zusammen Richtung World Cup durchstarten können. Die Spiele beim Supercup sind...

Der Leader traf am Mittag in Hamburg im Mannschaftshotel ein und wird am Wochenende beim Supercup in der Hansestadt auflaufen.

"Ich freue mich sehr, dass ich beim Team bin und wir zusammen Richtung World Cup durchstarten können. Die Spiele beim Supercup sind ganz wichtig für uns, wir wollen unseren Fans etwas bieten", sagte Schröder nach seiner Ankunft.

Zuvor hatte bereits der Bundestrainer die Bedeutung des Turniers unterstrichen. "Der Supercup ist das wichtigste Element während unserer kurzen Vorbereitung, das werden echte Härtetests", sagte Henrik Rödl. NBA-Profi Schröder (25) von Oklahoma City Thunder wird im ersten Spiel gegen Ungarn am Freitag (20.00 Uhr/MagentaSport) sein Länderspieldebüt in diesem Jahr geben.

Der Braunschweiger hätte bereits am vergangenen Donnerstag zum Team stoßen sollen, war nach Angaben des Deutschen Basketball Bundes (DBB) aber wegen "wichtiger persönlicher Dinge" kurzfristig in die USA gereist. Den ersten Test gegen Schweden (78:46) in Trier verpasste der Point Guard.

Nach dem Supercup, bei dem es neben Ungarn gegen Tschechien und Polen geht, steigt das DBB-Team in den Flieger nach Asien - in Japan stehen weitere Tests für die WM-Endrunde (31. August bis 15. September) auf dem Programm. Im ersten Vorrundenspiel am 1. September spielen die deutschen Korbjäger gegen Frankreich. Die weiteren Gruppengegner sind die Dominikanische Republik und Jordanien.

0
0