SID

Kleber zur WM-Auslosung: Weiterkommen "sollte definitiv drin sein"

Kleber zur WM-Auslosung: Weiterkommen "sollte definitiv drin sein"
Von SID

17/03/2019 um 17:08Aktualisiert 17/03/2019 um 17:17

NBA-Profi Maximilian Kleber kann mit der Vorrunden-Auslosung für die Basketball-WM in China gut leben. "Die Gruppe kommt uns entgegen, keine Frage. Erster oder Zweiter zu werden, sollte definitiv drin sein", sagte der 27-Jährige von den Dallas Mavericks der Rheinischen Post.Die Nationalmannschaft trifft bei der Endrunde (31. August bis 15. September) in der Gruppe G in Shenzhen auf Frankreich,...

"Die Gruppe kommt uns entgegen, keine Frage. Erster oder Zweiter zu werden, sollte definitiv drin sein", sagte der 27-Jährige von den Dallas Mavericks der Rheinischen Post.

Die Nationalmannschaft trifft bei der Endrunde (31. August bis 15. September) in der Gruppe G in Shenzhen auf Frankreich, die Dominikanische Republik und Jordanien. Zwei Teams kommen in die Zwischenrunde.

"Wir müssen uns dieses Jahr nicht auf andere konzentrieren, sondern mehr auf uns", sagte der Würzburger Kleber. Was bei der WM drin ist, sei "schwer zu sagen. Wir müssen uns auf keinen Fall verstecken. Wir haben die Chance, den deutschen Basketball ins Rampenlicht zu stellen. Aber über den Erfolg am Ende entscheiden halt viele Faktoren: Losglück, Tagesform, Verletzungen."

0
0