Bei den Detroit Pistons machte das Team aus Massachusetts in den Schlusssekunden das 122:120 (61:57) perfekt. Erst zwei Abende zuvor waren die Celtics den Pistons an gleicher Stelle noch mit 93:96 unterlegen gewesen und hatten damit Detroit den ersten Saisonsieg ermöglicht.
Center Theis stand erneut in der Startformation des Rekordmeisters. In etwa 25 Minuten Spielzeit gelangen dem 28-Jährigen 15 Punkte und 4 Rebounds. Am erfolgreichsten für Boston war Jaylen Brown mit 31 Punkten. Für die Gäste war es der vierte Sieg im siebten Spiel.
Olympia - Basketball
Jagla analysiert USA-Pleite: Eine Nacht in Tokio reicht nicht
VOR 3 STUNDEN
Olympia - Basketball
"Mythos Dream Team passé": Pressestimmen zur Pleite der US-Basketballer
VOR 3 STUNDEN
Olympia - Basketball
Deutsche Basketballer verpatzen Auftakt gegen Italien - Highlights
VOR 4 STUNDEN