Bei den Golden State Warriors gelang den Mavs ein souveräner 133:103-Erfolg. Dallas (34:27) belegt den sechsten Platz im Westen.
Bereits nach dem ersten Viertel führte Dallas deutlich 36:12 und baute seinen Vorsprung mit einem 28:0-Lauf zwischenzeitlich auf 43 Punkte aus. Während Kleber zehn Punkte und sechs Rebounds zum Sieg beisteuerte, war der Slowene Luka Doncic mit 39 Zählern und acht Assists der überragende Mann auf dem Parkett.
Basketball
EuroLeague: Alba setzt Negativserie fort
VOR 7 STUNDEN
Bei den Warriors baute Superstar Stephen Curry, der bereits vor der Partie mit 85 Dreiern im April einen NBA-Rekord aufgestellt hatte, seine Bestmarke weiter aus: Curry erzielte 27 Punkte, darunter drei Würfe von jenseits der Dreierlinie.
Basketball
Spuk ist vorbei - Griner kommt im Austausch für Waffenhändler But frei
VOR 9 STUNDEN
Basketball
Irving überklebt Sponsorenlogo: "Ich bin frei"
VOR 18 STUNDEN