Der Meister gewann auch ohne den deutschen Nationalspieler Dennis Schröder und Superstar LeBron James gegen den Tabellenletzten Houston Rockets mit 124:122 und wahrte damit die Chance auf die direkte Qualifikation für die Endrunde.
Zwei Spieltage vor dem Ende der Hauptrunde liegen die Lakers auf Platz sieben der Western Conference und haben einen Sieg weniger als die Portland Trail Blazers und die Dallas Mavericks auf dem Konto. Die Mavericks um Nationalspieler Maximilian Kleber besiegten die New Orleans Pelicans 125:107 und verteidigten Platz sechs. Kleber spielte insgesamt rund 18 Minuten und erzielte dabei fünf Punkte.
Olympia - Basketball
Abgeräumt am Brett: Batum bringt Frankreich ins Finale
VOR 3 STUNDEN
Die Lakers könnten sich auf Rang sieben nur über den Umweg des Play-in-Turniers für die Play-offs qualifizieren. Schröder fehlt nun schon seit sieben Spielen, da er sich aufgrund eines Coronafalls in seinem Umfeld in Quarantäne befindet. Auf James müssen die Lakers weiterhin wegen einer Verletzung verzichten.
Olympia - Basketball
Monster-Block entscheidet Thriller! Frankreich schaltet Doncic und Co. aus
VOR 5 STUNDEN
Basketball
16. Goldmedaille im Blick: US-Basketballer stehen im Finale und treffen auf Frankreich
VOR 5 STUNDEN