Das gab das einzige kanadische NBA-Team am Donnerstag bekannt. Grund: Weiterhin ist das Überqueren der kanadisch-amerikanischen Grenze aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen nicht erlaubt.
Die Raptors, Champion von 2019, trainieren derzeit in der vierten Etage eines Hotels in einem Ballsaal, dort wurde über den Teppich Basketball-Parkett verlegt. Gespielt wird in der Amalie Arena, mehr als 2000 km von Toronto entfernt.
NBA
Medien: Curry bleibt bei den Warriors - und bekommt Mega-Vertrag
VOR 19 MINUTEN
Immerhin können die Raptors hoffen, dass der Tampa-Geist auf sie abfärbt: Die dort beheimateten Buccaneers haben erst am Sonntag den Super Bowl der National Football League (NFL) gewonnen, Tampa Bay Lightning ist Meister der Eishockey-Profiliga NHL. Die Baseballer der Tampa Bay Rays scheiterten erst in der MLB-World-Series an den Los Angeles Dodgers.
Basketball
Medien: Curry bleibt bei den Warriors - und kassiert mehr als 200 Millionen Dollar
VOR 2 STUNDEN
Olympia - Basketball
Tränen bei Scola: Australien wirft Argentinien aus der Halle
VOR 7 STUNDEN