Nach dem 116:105 gegen die Charlotte Hornets ist der Meister mit einer 28:13-Bilanz dicht dran an Utah (29:11), das überraschend bei den Washington Wizards um Isaac Bonga verlor (122:131).
Schröder kam auf 22 Punkte, sieben Assists und vier Rebounds. Topscorer der Lakers war Superstar LeBron James (37 Punkte, 8 Rebounds, 6 Assists). Der Titelverteidiger ist seit dem Allstar-Game (7. März) ungeschlagen, obwohl Schlüsselspieler Anthony Davis weiter fehlt.
"Ich weiß, wie gut wir spielen können", sagte James, der sein 100. Triple-Double verpasste: "Wir hatten vor der Allstar-Pause ein paar Dellen, hatten viele Verletzungen und Probleme wegen des COVID-Protokolls. Aber ich weiß, was wir leisten können."
Basketball
Regierung stellt Plan vor: Spaniens Fans kehren in die Arenen zurück
VOR 6 STUNDEN
Bonga verbuchte in 18:50 Minuten vier Punkte und vier Rebounds. Sein Nationalmannschaftskollege Moritz Wagner wurde nicht eingesetzt. Washington hatte vor dem Coup fünfmal nacheinander verloren.
Basketball
Mit Bruder Franz vereint: Moe Wagner bleibt in Orlando
VOR 7 STUNDEN
Basketball
BBL: Nationalspieler Lo verlängert bei Meister Alba
VOR 14 STUNDEN