Bei der 96:132-Niederlage gegen seinen Ex-Klub Boston Celtics verbuchte Wagner für die stark ersatzgeschwächten Magic als Startspieler den Teambestwert von 20 Punkten, hinzu kamen vier Rebounds. Erst am Sonntag hatte der 24 Jahre alte Center mit 24 Punkten einen persönlichen Bestwert in der nordamerikanischen Profiliga erzielt.
Wagner war erst vor gut einer Woche von Boston, wo er lediglich vier Wochen unter Vertrag gestanden hatte, nach Florida gewechselt. Sein Vertrag bei Orlando läuft zunächst bis zum Saisonende, das Team hat keine Chance mehr auf die Play-offs.
Olympia - Basketball
Nach historischer Pleite: US-Basketballer glauben weiter an Gold
VOR 4 STUNDEN
Isaiah Hartenstein sammelte acht Punkte und vier Assists bei der deutlichen 105:141-Niederlage seiner Cleveland Cavaliers gegen die Portland Trail Blazers, während Isaac Bonga beim 134:135 der Washington Wizards bei den Milwaukee Bucks in gut sechs Minuten Spielzeit einen Assist beisteuerte.
Olympia - Basketball
"Kann vorentscheidend sein": Basketballer heiß auf Spiel gegen Nigeria
VOR 8 STUNDEN
Basketball
BBL: Meister Berlin startet gegen Bonn - Top Four im Februar
VOR 9 STUNDEN