SID

NBA: Dallas Mavericks tanken Selbstvertrauen für Auswärtsreise

Mavericks tanken Selbstvertrauen für Auswärtsreise
Von Dirk Adam / SID

19/12/2016 um 08:07Aktualisiert 19/12/2016 um 08:12

Die Dallas Mavericks haben ohne ihren verletzten Superstar Dirk Nowitzki den sieben Saisonsieg in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA eingefahren. Mit dem deutlichen 99:79 gegen die Sacramento Kings holte sich der Meister von 2011 Selbstvertrauen für die kommende Auswärtsreise mit vier Spielen in Folge in der Fremde.

Dorian Finney-Smith war mit 17 Punkten bester Werfer der Mavericks, die nach wie vor ohne Nowitzki auskommen müsssen. Der Würzburger hofft nach hartnäckigen Achillessehnenproblemen auf ein Comeback im Dezember. Harrison Barnes, Wesley Matthews und Deron Williams steuerten je 15 Zähler bei.

Für Dallas geht es bereits in der Nacht zum Dienstag bei den Denver Nuggets weiter. Danach stehen noch Spiele bei den Portland Trail Blazers, den Los Angeles Clippers und den New Orleans Pelicans an. Das nächste Heimspiel findet am 27. Dezember statt: Die Mavericks empfangen dann die Houston Rockets.