SID

NBA: Dennis Schröder verlängert Vertrag bei Atlanta Hawks langfristig bis 2021

70 Millionen: Mega-Deal für Schröder!
Von SID

27/10/2016 um 07:05Aktualisiert 27/10/2016 um 08:46

Großer Zahltag für Dennis Schröder: Der Nationalspieler hat seinen auslaufenden Vertrag bei den Atlanta Hawks kurz vor dem Start in die neue Saison der Basketball-Profiliga NBA um vier Jahre verlängert und bekommt dafür nach Informationen des TV-Senders "ESPN" rund 70 Millionen Dollar. Der 23-Jährige aus Braunschweig ist nun bis 2021 an den Klub gebunden.

"Ich bin begeistert davon, dass ich diesen langfristigen Vertrag bei den Hawks unterschrieben habe. Als ich aus Deutschland als Rookie hergekommen bin, haben mich der Verein und die Stadt mit offenen Armen aufgenommen und wachsen sehen", sagte Schröder:

"Ich möchte mich bei meinen Teamkollegen, dem Trainerstab und dem Management für das Vertrauen bedanken."

Schröder ist bei den Hawks ab diesem Jahr die neue Nummer eins auf der Spielmacher-Position und soll das Team als Regisseur führen. Atlanta hatte den Point Guard 2013 an Position 17 gedraftet. In der vergangenen Saison stellte Schröder mit einem Schnitt von 11,0 Punkten, 2,6 Rebounds und 4,4 Assists persönliche Bestmarken auf.

"In den vergangenen drei Jahren haben wir gesehen, wie sich Dennis zu einem Topspieler entwickelt hat. Wir freuen uns über die langfristige Vereinbarung", sagte Trainer Mike Budenholzer.