SID

NBA: Meister Cleveland kassiert zweite Pleite in Folge

Superstar James kann Clevelands zweite Pleite in Folge nicht verhindern
Von SID

12/01/2017 um 07:31Aktualisiert 12/01/2017 um 08:40

Die Cleveland Cavaliers haben in der NBA die zweite Pleite in Folge kassiert. Der Titelverteidiger um Superstar LeBron James unterlag 86:102 bei den Portland Trail Blazers, bleibt mit 28 Siegen und 10 Niederlagen dennoch Spitzenreiter der Eastern Conference. James war mit 20 Punkten und 11 Rebounds bester Akteur der Cavs. Im Westen ist die Siegesserie der Houston Rockets gerissen.

Nach neun Erfolgen unterlagen die Texaner trotz 33 Punkten und 12 Assists von James Harden mit 105:119 bei den Minnesota Timberwolves. Der Tabellendritte aus Houston bleibt mit 31 Siegen und 10 Niederlagen dennoch auf Play-off-Kurs.

Leider ist dieses Video nicht mehr verfügbar