Basketball
NBA

Warriors als erstes Team in den Play-offs

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Superstar Curry erzielte gegen Brooklyn 27 Punkte

Fotocredit: SID

VonSID
26/02/2017 Am 09:55 | Update 26/02/2017 Am 09:55

Die Golden State Warriors haben in der NBA als erstes Team die Play-offs erreicht. Der Vizemeister kann in der Western Conference nach dem 112:95 gegen die Brooklyn Nets nicht mehr von einem der ersten acht Plätze verdrängt werden. Für die Warriors war es das 58. von 82 Hauptrundenspielen. Kalendarisch hatten sich laut ESPN zuletzt die Boston Celtics in der Saison 1985/86 so früh qualifiziert.

Auch der Rekordmeister schaffte es damals am 25. Februar. "Es gibt nur ein Ziel, und das ist der Titel", sagte Superstar Stephen Curry, der gegen Brooklyn 27 Punkte machte. Etwas größer war die Begeisterung bei Klay Thompson: "Da bin ich wirklich stolz drauf, um ehrlich zu sein." Kevin Durant fehlte den Warriors wegen einer Handverletzung.

NBA

Schon wieder zu spät: Schröder sammelt fleißig Minuspunkte

26/02/2017 AM 12:33
NBA

Miami mit Dreier-Rekord gegen Atlanta - Schröder gesperrt

25/02/2017 AM 08:37
NBA

Warum nicht mit 40 noch NBA? Nowitzki denkt an Vertragsverlängerung

12/02/2017 AM 09:31
Ähnliche Themen
BasketballNBAGolden State WarriorsStephen Curry
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen