Ewing war als Trainer der Georgetown Hoyas in New York, sein College-Team schlug die Villanova Wildcats 72:71. Doch Ewing beschäftigte nach dem Spiel erst einmal etwas ganz anderes.
"Jeder in dieser Arena muss verdammt nochmal wissen, wer ich bin. Aber ich werde aufgehalten, kann mich nicht frei bewegen. Ich dachte nur: 'Was zur Hölle ist los? Ist das wirklich der Madison Square Garden?'", so Ewing.
Der frühere Center spielte 15 Jahre für die Knicks und wurde elfmal zum Allstar gewählt. Zweimal stand er mit der Franchise im Finale (1994, 1999), seine Trikotnummer 33 wird seit 2003 nicht mehr vergeben.
Olympia - Basketball
Superstar Leonard will zu Olympia: "Plan ist, dass ich dabei bin"
UPDATE 08/03/2021 UM 06:36 UHR
Deshalb wolle er Kontakt zu James Dolan, Knicks-Besitzer und Geschäftsführer des Madison Square Garden, aufnehmen. "Ich muss wohl Mr. Dolan anrufen und fragen: 'Jesus, hängt meine Nummer unterm Hallendach, oder was?'"
Das könnte Dich auch interessieren: Antisemitischer Ausspruch: NBA ermittelt gegen Heat-Profi
(SID)

James schießt gegen Ibrahimovic zurück: "Werde nie schweigen"

NBA
Rekordshow von James: "Verzweifelte" Lakers schlagen Warriors
UPDATE 06/03/2022 UM 08:50 UHR
NBA
Große Ehre: Wagner als Rookie des Monats ausgezeichnet
UPDATE 04/01/2022 UM 21:16 UHR