"Chef is insane!!!", der "Koch" ist der Wahnsinn, schrieb Superstar LeBron James unter Verwendung eines der Spitznamen Currys über die Leistung des 34-Jährigen, der die beste Abwehr der NBA trotz eines lädierten Fußes wiederholt schlecht aussehen ließ. Darüber hinaus holte er noch zehn Rebounds.
Theis musste die vierte Begegnung vor eigenem Publikum erneut von der Bank aus verfolgen. Seine Mannschaft lag bis 4:35 Minuten vor dem Spielende noch mit 94:92 in Führung, hatte dem Schlussspurt der Gäste und vor allem von Curry aber nichts mehr entgegenzusetzen. Die meisten Punkte für Boston erzielte Jayson Tatum (23).
NBA
Highlights: Curry führt Warriors in Boston zum Titel
17/06/2022 AM 12:17
Das könnte Dich auch interessieren: 18. Sieg in Folge! Titelverteidiger Alba startet perfekt in Finalserie
(SID)

Highlights: Horford brilliert bei irrem Celtics-Comeback

NBA
Curry versenkt die Celtics: Warriors krönen sich zum NBA-Champion
17/06/2022 AM 06:15
NBA
Mit Backboard: Poole versenkt grandiosen Buzzer Beater
14/06/2022 AM 11:09