Nach Siegen gegen die Außenseiter Uruguay (21:12) und Indonesien (22:9) ist die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) auf dem Weg Richtung Tokio bislang voll im Soll.
"Wir nehmen jeden Gegner ernst", betonte Sabally nach dem Auftaktspiel gegen die körperlich unterlegenen Uruguayerinnen. Auch mit Indonesien hatten Sabally, Svenja Brunckhorst, Theresa Simon und Stefanie Grigoleit keine Probleme.
Am Samstag entscheidet sich in den Spielen gegen Europameister Frankreich (11.00 Uhr) und die USA (13.05), ob es für das DBB-Team zum Einzug ins Viertelfinale reicht. Das hochklassige direkte Duell gewannen die Amerikanerinnen mit 21:17.
Olympia - Basketball
LIVETICKER Samstag ab 10:20 | Deutsche Basketballer kämpfen um Viertelfinal-Einzug
VOR 4 STUNDEN
"Ein paar Sachen, die wir uns vorgenommen hatten, haben wir schon gut verbessert. Wir wissen, dass wir noch Luft nach oben haben, und werden gegen Frankreich und die USA noch ein bisschen aggressiver spielen", sagte Disziplinchef Matthias Weber: "Uns stehen alle Türen offen."
Zwei Mannschaften aus jeder Fünfergruppe kommen weiter. Drei von insgesamt 20 Teilnehmern erhalten ein Ticket für die Sommerspiele in Japan (23. Juli bis 8. August).
Basketball
Basketball: Bayern holen US-Spielmacher Walden
VOR 15 STUNDEN
Basketball
Früher als Nowitzki: Orlando draftet Franz Wagner an Position acht
VOR 21 STUNDEN