Beim Final Four in Belgrad gewann Istanbul am Donnerstagabend das Halbfinale gegen Olympiakos Piräus mit 77:74 (42:43) und erreichte das Endspiel. Dort trifft Pleiß am Samstag (19.00 Uhr/MagentaSport) auf Real Madrid, das den FC Barcelona 86:83 (34:45) schlug.
Pleiß kam in knapp 20 Minuten Einsatzzeit auf acht Punkte und sieben Rebounds. Topscorer der Türken war Shane Larkin mit 21 Zählern.
Basketball
ESPN: Theis geht von Boston nach Indiana
VOR 5 STUNDEN
2018/19 war Istanbul im Finale an ZSKA Moskau gescheitert, 2019/20 fand das Final Four wegen der Corona-Pandemie nicht statt, 2020/21 schlug Pleiß mit Anadolu im Endspiel den FC Barcelona.
Basketball
Vor Gericht in Russland: Prozess gegen Griner hat begonnen
VOR 8 STUNDEN
NBA
Rekordvertrag: Superstar Jokic verlängert für über 250 Millionen
VOR 15 STUNDEN