bis 18. September) ausgeschlossen worden. Das entschied der Vorstand des europäischen Verbandes FIBA Europe. Russland hätte in der Vorrundengruppe A in Tiflis/Georgien spielen sollen.
Die Entscheidung ist eine weitere Konsequenz aus dem Angriffskrieg in der Ukraine. Montenegro rückt als bestes nicht-qualifiziertes Teams für die russische Mannschaft nach. Die 41. EuroBasket wird in Deutschland (Köln/Berlin), Tiflis, Mailand und Prag ausgespielt.
Basketball
Haft in Moskau: US-Basketballerin Griner Freitag vor Gericht
VOR 4 STUNDEN
Basketball
BBL: Löwen verlängern mit Trainer Ramirez
VOR 5 STUNDEN
Basketball
3x3-Basketball: Frankreich und Serbien holen WM-Titel
VOR EINEM TAG