Bei den Minnesota Timberwolves gewann das Team um den Braunschweiger mit 117:104, von den vergangenen zehn Spielen hat OKC acht gewonnen.

Schröder kam wieder von der Bank und traf nur fünf von 14 Würfen (35,7 Prozent), am Ende stand der 26 Jahre alte Point Guard bei 14 Punkten. Topscorer der Gäste war der Italiener Danilo Gallinari mit 30 Zählern. Shai Gilgeous-Alexander gelang für Oklahoma ein Triple-Double (20 Punkte, 20 Rebounds, 10 Assists).

NBA
Die NBA-Playoffs live im TV und im Livestream
VOR 4 STUNDEN

Daniel Theis stand den Boston Celtics wegen Knieproblemen nicht zur Verfügung. Ohne den Center gewann der Rekordmeister 113:101 gegen die Chicago Bulls. Superstar LeBron James (31 Punkte) holte mit den Los Angeles Lakers einen 128:99-Sieg über seinen Heimatklub Cleveland Cavaliers.

Basketball
NBA: James und seine Lakers stehen vor Final-Einzug
VOR 17 STUNDEN
Basketball
Rödl lobt Defensiv-Experten Theis: "Das ist Wahnsinn!"
VOR 18 STUNDEN