Bei den Charlotte Hornets setzte sich der Titelverteidiger mit 101:93 durch und holte in einer umkämpften Partie den vierten Erfolg auf der Reise durch fremde Hallen.
Schröder erhielt mit 36 Minuten die meiste Einsatzzeit im Lakers-Team und zeigte mit 19 Punkten, sechs Assists, vier Rebounds und zwei Steals eine starke Leistung. Topscorer der verletzungsgeplagten Gäste war Kyle Kuzma mit 24 Zählern. Mit 34 Siegen bei 21 Niederlagen liegen die Lakers im Westen weiter als Fünfter auf Kurs zur direkten Play-off-Qualifikation.
Basketball
Berlin in EuroLeague auch gegen Real chancenlos
VOR EINER STUNDE
Basketball
NBA: Starker Schröder kann Boston-Pleite nicht verhindern
VOR 17 STUNDEN
Basketball
Kanter reagiert auf Yao-Einladung: "Begleitest Du mich in die Arbeitslager?"
GESTERN AM 22:40