"An uns ist nichts herangetragen worden. Wir gehen davon aus, solange wir nichts Gegenteiliges hören, dass wir an den Tagen natürlich spielen können", sagte BBL-Geschäftsführer Stefan Holz dem SID.
Da sich die Bundesregierung zuletzt mit den Ländern auf fünf Ruhetage über Ostern verständigt hatte, stand die planmäßige Durchführung der Spieltage im Profisport infrage. In der BBL sind in der kommenden Woche aktuell Partien an Gründonnerstag, Karsamstag, Ostersonntag sowie Ostermontag angesetzt.
Basketball
Regierung stellt Plan vor: Spaniens Fans kehren in die Arenen zurück
VOR 4 STUNDEN
Basketball
Mit Bruder Franz vereint: Moe Wagner bleibt in Orlando
VOR 5 STUNDEN
Basketball
BBL: Nationalspieler Lo verlängert bei Meister Alba
VOR 12 STUNDEN