Die deutsche Basketballikone hat die begehrte Green Card bekommen, das sagte Nowitzki in einem Gespräch über Migration mit dem früheren US-Präsidenten George W. Bush und Mark Cuban, Besitzer der Dallas Mavericks.
"Ich bin sehr glücklich, dass ich nun die Green Card habe", sagte Nowitzki, der 1998 zu den Mavs gewechselt war. Der Weg zum Pass sei allerdings ein "langer Prozess. Ich glaube, man muss die Green Card fünf Jahre haben, dann kann man eine doppelte Staatsbürgerschaft beantragen."
Basketball
NBA: Wagner-Brüder, Schröder und Kleber gewinnen
VOR 6 STUNDEN
Nowitzki sieht seine Zukunft in Dallas. "Meine Familie liebt es hier", sagte der NBA-Champion von 2011. "Es ist für mich schon für eine lange, lange Zeit mein Zuhause. Meine Kinder wurden hier geboren, wir lieben Dallas, wir lieben Texas und die USA, hier wollen wir sein."
Basketball
Basketball: Alba nach Coronapause weiter sieglos
VOR 19 STUNDEN
Basketball
BBL: Hamburg verliert nach Corona-Ausbruch in Giessen
GESTERN AM 21:45