Der 22-Jährige kommt aus den USA von der Stanford University und erhält beim Vizemeister einen 1+2-Vertrag bis 2023 mit Ausstiegsklauseln.
Der gebürtige Münchner ist für den diesjährigen Draft der nordamerikanischen Profiliga NBA angemeldet und darf Ludwigsburg im Falle einer Verpflichtung verlassen. Da Silva, der in der Jugend für den MTSV Schwabing auflief, kann als Forward und Center eingesetzt werden.
Basketball
BBL: Nach Bonn verliert auch Alba - Bayern Tabellenführer
VOR 5 STUNDEN
Headcoach John Patrick hat selbst vier Jahre in Stanford studiert und verspricht sich viel vom Neuzugang: "Er ist ein interessanter und talentierter Spieler und wird uns in den kommenden Wochen helfen. Wir möchten ihm wiederum helfen, den Sprung in die NBA zu schaffen." Für Stanford kam da Silva in der abgelaufenen Saison im Schnitt auf 18,5 Punkte und 6,7 Rebounds.
Basketball
NBA: Zehn Punkte von Kleber für Dallas Mavericks
VOR 5 STUNDEN
Basketball
EuroLeague: Alba verliert achtes Spiel in Folge
VOR 14 STUNDEN