SID

Westbrook mit 41 Punkten: Rockets gewinnen bei den Lakers

Westbrook mit 41 Punkten: Rockets gewinnen bei den Lakers
Von SID

07/02/2020 um 08:25Aktualisiert 07/02/2020 um 08:30

Der achtmalige NBA-Allstar Russell Westbrook hat seine Houston Rockets im Topspiel der nordamerikanischen Basketball-Profiliga zum Sieg bei den Los Angeles Lakers geführt und dabei die 20.000-Punkte Marke geknackt. Als bester Werfer des Abends kam der Guard beim 121:111 auf 41 Punkte. In der ewigen Scorerliste steht Westbrook (20.007) auf dem 46. Platz.Bei den Lakers kam Anthony Davis als...

Als bester Werfer des Abends kam der Guard beim 121:111 auf 41 Punkte. In der ewigen Scorerliste steht Westbrook (20.007) auf dem 46. Platz.

Bei den Lakers kam Anthony Davis als Topscorer auf 32 Punkte, LeBron James verpasste mit 18 Punkten, 15 Assists und neun Rebounds nur knapp ein Triple-Double. "Sie haben am Ende ein paar schwierige Würfe getroffen", sagte Davis, "wir hatten einige teure Ballverluste."

Giannis Antetokounmpo verbuchte beim 112:101 seiner Milwaukee Bucks gegen die Philadelphia 76ers 36 Punkte und 20 Rebounds. Der "Greek Freak" kam zum fünften Mal nacheinander auf mindestens 30 Punkte 15 Rebounds - das hatte es zuletzt 1985/86 gegeben.